Montag, 18. Juli 2016

Kräuterbuschen ???



Schon zu uralten Zeiten, bei den Römern und Germanen wurden im Hochsommer von den Kräuterfrauen  verschieden Kräuter gesammelt und zusammengebunden.
In allen Regionen gab es unterschiedliche Zusammensetzungen dieser Sträuße, aber alle wurden  wenn sie fertig gebunden waren gesegntet bevor sie getrocknet wurden. 

Heute bindet man, vor allem in Bayern und im Algäu, diese Kräuterbuschen  noch immer und sie werden zu Maria Himmelfahrt, am 15. August in den Kirchen geweiht.

Das mit dem kirchlichen weihen kann ich leider nicht bieten.
Wir werden uns aber auf die Suche nach den Kräutern machen, die für unsere Region typisch sind und nach alter Sitte die Kräuterbuschen zusammenstellen und binden. 

Natürlich nimmt jeder seinen eigenen Kräuterbuschen mit nach Hause und weiß am Ende der Wanderung auch, was er mit diesem anfangen kann. 
Die Wildkräuterwanderungen, finden ab 6 Personen statt.
Preis pro Person 20,00 €.
Ich begrenze die Anzahl der Teilnehmer auf 12 Personen,

Aus diesem Grund erbitte ich für alle Wanderungen eine verbindliche Voranmeldung.

Den genauen Treffpunkt gebe ich bei Anmeldung bekannt !!!




Bei Interesse, Voranmeldung oder Fragen wenden sie sich per  e-mail an mich.


Termin


Sa  13. August  2016        14. 00 Uhr - ca. 17.00 Uhr





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen