Samstag, 2. April 2016

Wildkräuter Apotheke


Was soll das denn sein ?
Aus den wilden Kräutern, die wir in der Natur sammeln gehen,
können heilende Öle, Tinturen, Salben oder Cremes und natürlich
auch Tee hergestellt werden.

Hier mal einige Beispiele was möglich ist selbst herzustellen um sich
selbst und der Familie  zu helfen :
Zur Schmerzlinderung, bei Verstauchungen, blauen Flecken, Verspannungen, gegen Schnupfen, Husten, Halsweh, Übelkeit, Durchfall, zur Wundversorgung aber auch gegen Juckreiz von Mückenstichen oder gegen trockenen Lippen und noch einiges mehr.
Mit dieser Hausapotheke wird ihr Arzt Sie nur noch selten zu Gesicht bekommen.
Dadurch, dass sie sich alle Kräuter in der Natur sammeln, werden sie schon ein klein wenig gesünder. Sie achten auf ihren Körper und stellen sich dann, je nach Bedarf ihre eigenen Mittel zusammen. 
In mehreren Einheiten wird eine Hausapotheke hergestellt.
Das hat den Hintergrund, dass zu jeder Jahreszeit anderer Kräuter wachsen und somit können das ganze Jahr über heilende Mittel daraus hergestellt werden.
Man kann also jederzeit die einzelnen Kurse buchen, sie sind nicht voneinander abhängig und bauen auch nicht aufeinander auf! 

In vier  Teilen, über das Jahr verteilt, wird eine Hausapotheke hergestellt.
Für jede Einheit veranschlage ich mind. 2 Stunden.
Materialkosten fallen hier je nach Jahreszeit an und werden vorher bekannt gegeben.
Der Preis je Einheit beträgt   20,00 €  

Dazu gibt es wie immer ausführlich ausgearbeitete Unterlagen, zur weiteren Verwendung für Sie zu Hause. 

Aktuelle Termine finden sie auf der Seite Termine
 oder auf Anfrage  - ab 3 Personen





.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen